Verbunden

Ankommen
einfach da sein
atmen
wahrnehmen.

Verbunden sein
mit mir
und dir
im Spüren
im Schauen
im Hören.

Mich spüren,
mein Tempo,
meine Kraft.
Mich strecken,
wachsen,
Grenzen weiten,
lernen,
beobachten,
im Gleichgewicht sein.

Glück ist:
Neues erkunden –
und scheitern dürfen.

Nicht gedrängt
und nicht gebremst zu sein
im Wunsch
bei mir
und zugleich
verbunden
zu sein.

Foto: Michael Gaida / Pixabay

Einatmen, ausatmen

Einatmen und ausatmen sind die Flügel der Achtsamkeit.

Sie tragen uns weit –
und bringen uns heim.

Mensch sein meint:
Mit der Erde verbunden erreichen wir den Himmel doch.

Einatmend schaffe ich Raum.
Ausatmend lasse ich los.